Hofgemeinschaft


Diese Seite befindet sich aktuell im Aufbau.

Unsere Hofgemeinschaft

Unsere Hofgemeinschaft hat ein klares Ziel: Regenerative Landwirtschaft anwenden, weiterentwickeln und verbreiten. Um dieses Ziel zu verwirklichen bewirtschaften wir gemeinsam den Hof Lebensberg. 

Dabei verbindet uns alle der Anspruch ganzheitlich zu leben und zu arbeiten. Über die Landwirtschaft hinaus wollen wir auch im Miteinander und der Gesellschaft neue Wege gehen und streben eine Kultur der Kooperation, des Vertrauens und der Begegnung auf Augenhöhe an.


Unser Team

Julius Hof Lebensberg
Julius
Clara Hof Lebensberg
Clara
Janine Raabe Hof Lebensberg
Janine
Annika Hof Lebensberg
Annika
Paul Müller Hof Lebensberg
Paul
Inka Hof Lebensberg
Inka
Tobias Hoppe Hof Lebensberg
Tobi
Mario Hof Lebensberg
Mario

Unser Selbstverständnis

Ziel unserer Landwirtschaft ist es, ein möglichst diverses, resilientes Ökosystem zu schaffen, das gleichzeitig eine Vielzahl nahrhafter Lebensmittel produziert. Durch Diversität, Mehrlagigkeit und Synergie-Effekte soll permanent fruchtbarer, humusreicher Boden aufgebaut werden. Wir möchten durch unsere Arbeit die Widerstandsfähigkeit landwirtschaftlicher Ökosysteme verbessern und die endlichen Ressourcen unserer Erde verantwortungsvoll nutzen.

Unser Anspruch, ganzheitlich zu denken und zu handeln, beschränkt sich nicht nur auf die Landwirtschaft. Wir sind soziokratisch organisiert, um eine Kultur des Vertrauens und der Kooperation zu schaffen und Verantwortung gemeinschaftlich zu tragen. Wir begegnen allen Menschen respektvoll und gewaltfrei.

Darüber hinaus setzen wir uns für eine vielfältige und demokratische Gesellschaft ein, in der Menschen unabhängig von Hautfarbe, Geschlecht, Religion oder Weltanschauung, Herkunft und sexueller Identität gleichwertig teilhaben können. Wir möchten uns von Rollenklischees lösen und ein emanzipatorisches Miteinander pflegen.

Menschenfeindliche Haltungen, die bestimmte Gruppen abwerten, lehnen wir klar ab.

– November 2020, die Hofgemeinschaft