Direktkredit

Du bist auf der Suche nach einer ökologisch und sozial nachhaltigen Geldanlage, die wirklich etwas verändert? Dann unterstütze uns mit einem Direktkredit.

Direktkredite ermöglichen uns wichtige Investitionen in der Gründungsphase. Sie halten uns den Rücken frei, während wir das Projekt ins Rollen bringen, und bilden das Fundament für unsere weiteren Finanzierungsbausteine.

Direktkredite werden ohne Beteiligung einer Bank direkt geliehen. Dafür schließt Du einen Vertrag mit unserer Hof Lebensberg GmbH ab, in dem festgelegt ist, wann und wie das geliehene Geld wieder zurückgezahlt wird.

Mit einem Direktkredit bei uns hast Du die Möglichkeit einer sozial sinnvollen und ökologisch nachhaltigen Geldanlage.

Wichtige Informationen

Warum Direktkredite?

Direktkredite ermöglichen uns wichtige Investitionen in der Gründungsphase. Sie bilden das Fundament für unsere zwei weiteren Finanzierungsbausteine: Fördermittel und Bankdarlehen. Sie dienen als Eigenkapitalersatz bei der Aufnahme eines Betriebsmittelkredits, den uns die sozial-ökologische GLS Bank gewährt. Auch bei Fördermitteln für Innovationsprojekte ist es regelmäßig erforderlich, Eigenkapital in Projektvorhaben einzubringen.

Welche Konditionen gibt es?

Wir freuen uns über Darlehen ab 5.000 €. Du wählst einen Zinssatz zwischen 0,2% und 1,8%. Bitte halte dabei mit uns Rücksprache, denn wir dürfen pro Zinssatz nur eine bestimmte Summe an Krediten aufnehmen.

Die Mindestlaufzeit der Direktkreditverträge beträgt 2 Jahre. Sofern der Kredit unbefristet gewährt wird, gilt nach Ablauf dieser zwei Jahre eine beidseitige Kündigungsfrist von 6 Monaten. Auch im Falle befristeter Verträge ist nach Ablauf von 2 Jahren eine vorzeitige Kündigung mit einer beidseitigen Kündigungsfrist von 6 Monaten möglich.

Spätestens zum 1. März des Folgejahres erhältst Du Nachricht über die verbleibende Höhe des gewährten Kredits sowie die aufgelaufenen Zinsen. Du entscheidest bei Abschluss des Vertrages, ob die Zinsen auf dein Konto überwiesen oder in Form von Genussgutscheinen ausgezahlt werden sollen.

Wie sicher ist es einen Direktkredit zu geben?

Wer uns einen Direktkredit gewährt, darf sicher sein, mit diesem Geld die Regenerative Landwirtschaft zu fördern. Doch richtig ist auch: Bankübliche Sicherheiten können wir nicht garantieren. Im Falle eines finanziellen Engpasses kann es unter Umständen dazu kommen, dass Direktkredite nicht sofort zurückgezahlt werden können, wenn andernfalls der Betrieb zahlungsunfähig würde. In einem solchen Fall müsste vor der Rückzahlung zunächst eine alternative Finanzierung gefunden werden. Sollte es zum Extremfall einer Insolvenz kommen, erhalten zuerst andere Gläubiger, etwa Banken, ihr Geld zurück.

Was habe ich bei den Steuern zu beachten?

Im Gegensatz zu Banken sind wir nicht berechtigt, Kapitalertragssteuern einzubehalten und abzuführen. Du bist daher selbst dafür verantwortlich, Erträge aus Direktkrediten im Zuge der Einkommenssteuererklärung anzugeben. Dazu erhältst du auf Wunsch eine Bescheinigung über die Zinseinnahmen.

Welche gesetzlichen Regelungen gibt es?

Die Hof Lebensberg GmbH bietet mehrere Vermögensanlagen mit unterschiedlichen Zinssätzen an. Die Annahme von Direktkrediten (Nachrangdarlehen) unterliegt den Regelungen des Vermögensanlagengesetzes.

Antragsformular

Wenn Du uns Deine Kontaktdaten hinterlässt, nehmen wir gerne persönlich Kontakt zu Dir auf und senden Dir unverbindlich die passenden Vertragsunterlagen per Email zu.

Bitte teile uns folgende Informationen mit. Selbstverständlich behandeln wir Deine Daten vertraulich.

Vielen Dank! Wir haben deine Daten erhalten und werden uns schnellstmöglich bei dir melden.

Leider gab es beim Versenden des Formulars einen Fehler. Sollte der Fehler weiterhin auftauchen, wende Dich gerne an info@hoflebensberg.de.